Achtung - Revieraufnahme ! 

                   Was wohl die wenigsten wissen:


 

In der "Anweisung zur Erstellung der ergänzenden Revierweisen Aussagen"  des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 

(siehe Link unten)

steht auf der Seite 4  (letzter Absatz) eindeutig geschrieben:

 

 

"Zur Erhöhung der Transparenz sind die Beteiligten dabei möglichst eng einzubinden",  d. h.  Jagdvorstände, Revierinhaber und Eigenjagdbesitzer ! 

 

Das heißt unmissverständlich, dass wir dabei sein sollen, bzw. müssen.  Wer davon nichts wusste, sollte sich bei seinem zuständigen AELF beschweren, am besten mit Kopie UJB!

 

 

 

Anweisung für Aufnahmeverfahren 2015:  

Vegetationsgutachten:     hier:  http://www.bjv-bad-staffelstein.de/Anweisung-Erstellung-Forstliches-Gutachten-neu-2015.pdf

 Revierweise Aufnahmen:      hier:   http://www.bjv-bad-staffelstein.de/Anweisung-ergänzende-Revierweise-Aussage-neu-2015.pdf

 


 

 


Wer hat's denn jetzt verbissen? 


 


 

Eine sehr interessante Abhandlung darüber

 

 von  Dieter Immekus

 

findet sich im  Wild & Hund   "Exklusiv"  Sonderheft  Nr.  38,

 

sehr gut geschrieben und mit hervorragenden Bildern versehen,

 

erhältlich im Paul Parey Verlag  (Kosten:  9.- €, die sich allerdings 

 

mehr wie lohnen).

 

Ein absolutes  "Muss" - Heft  für alle, die mancher Beurteilung  des 

 

Verbisses nicht  trauen und glauben (ich gehöre auch dazu).

 

Über  Dieter Immekus  sind auch  DNA-Nachweise  möglich!

 

Näheres dazu auch im Revierkurier Nr. 4 / 2011,

hier:   http://www.bjv-bad-staffelstein.de/Revierkurier-4-2011.pdf

 


 


 



 


 

 

 

 Was ist "Eigentum" noch wert ?

 

Grundgesetz Art. 14 der Bundesrepublik Deutschland:

          hier:      http://www.bjv-bad-staffelstein.de/Grundgesetz-Art-14.pdf

 

 

 

Aussage Minister Brunner Landesjägertag 2009:

hier:   http://www.bjv-bad-staffelstein.de/Brunner-Freiwillige-Vereinbarungen.pdf

 

 

 

 

 

"Waldsterben"   

durch Rehwildverbiß ?

 

 

Eine hochinteressante Chronologie von (Be)-Sonderheiten

 

von 1979  bis  2010  

 

mit freundlicher Genehmigung des Autors.

 

Nachzulesen unter:    Download:

 

 

 

oder